Direkt zum Inhalt

VDI 3786 Blatt 6 Umweltmeteorologie - Meteorologische Messungen - Trübung der bodennahen Atmosphäre - Meteorologische Sichtweite

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Meteorological measurements - Turbidity of ground level atmosphere - Meteorological optical range
Erscheinungsdatum
2018-08
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
20
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

In dieser Richtlinie werden die Grundlagen der Messung der meteorologischen Sichtweite nach Transmissions- und Streulichtverfahren beschrieben und Anleitungen zur Messplanung, sowie der Datenerfassung, -übertragung und -auswertung gegeben. Die Messung der Lufttrübung mit den in dieser Richtlinie aufgeführten Methoden ist zur Überwachung der Luftqualität über längere Zeiträume, z.B. für Trenduntersuchungen in Reinluft- oder Ballungsgebieten, geeignet. Die Messung der Lufttrübung bzw. der Sichtweite ist auch im Straßen-, Luft- und Schiffsverkehr von großer Bedeutung. Die Richtlinie wendet sich insbesondere an Gutachterbüros, Vertreter von Behörden, Wissenschaftler sowie Betreiber von Flugplätzen oder Flughäfen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
78,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen