Direkt zum Inhalt

VDI 3787 Blatt 2 - Entwurf Umweltmeteorologie - Methoden zur human-biometeorologischen Bewertung der thermischen Komponente des Klimas

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Methods for the human biometeorological evaluation of the thermal component of climate
Erscheinungsdatum
2021-07
Enddatum der Einspruchsfrist
2021-10-31
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
44
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Menschen sind über ihren Wärmehaushalt eng mit den thermischen Umweltbedingungen verknüpft. Die Bedeutung dieses Themas für die Vorsorgeplanung ist damit offensichtlich. Betroffen sind Stadt- und Regionalplanung sowie Gebäudedesign, öffentliches Gesundheitswesen, Tourismus und Erholung, Wettervorhersage, Klimawirkungsforschung und andere. Aufgrund der Bedeutung dieses Problems werden in der Richtlinie Verfahren beschrieben, welche die komplexen thermischen Umweltbedingungen thermophysiologisch relevant beschreiben und auf Basis der Wärmebilanz des Menschen beurteilen können. Dadurch sind räumliche und zeitliche Bewertungen möglich.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
113,60 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen
Teilen