Direkt zum Inhalt

VDI 3794 Blatt 1 - Überprüft und bestätigt Bestimmung von Immissions-Raten - Bestimmung der Immissions-Raten atmosphärischer Fluoride, Chloride und Schwefeloxide (SOx) mithilfe des IRMA-Verfahrens

Auf einen Blick

Englischer Titel
Determination of deposition fluxes of ambient air pollutants - Determination of the deposition fluxes of fluorides, chlorides and sulphur oxides (SOx) by means of the IRMA-method
Erscheinungsdatum
2010-10
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltqualität
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
16
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt den Einsatz der Immissions-Raten-Mess-Apparatur (IRMA) zur Ermittlung von Immissions-Raten atmosphärischer Fluoride, Chloride und Schwefeloxide. Aufbau und Betrieb der IRMA werden ebenso dargelegt wie die Aufbereitung der gewonnenen Proben und die Berechnung der Immissions-Raten. Ergänzend nennt die Richtlinie mögliche Analysemethoden zur quantitativen Bestimmung der Stoffgehalte in den Proben. Durch Verbindung der Probenahme mit einem nachgeschalteten, definierten Analysenverfahren für die gewonnenen Proben wird das vorgestellte IRMA-Verfahren zu einem vollständigen Messverfahren.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
68,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen