Direkt zum Inhalt

VDI 3882 Blatt 1 - Entwurf Olfaktometrie - Bestimmung der Geruchsintensität

Auf einen Blick

Englischer Titel
Olfactometry - Determination of odour intensity
Erscheinungsdatum
2021-11
Enddatum der Einspruchsfrist
2022-01-31
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltqualität
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
13
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Diese Richtlinie beschreibt eine olfaktometrische Untersuchungsmethode, mit deren Hilfe Riechproben mit Geruchsstoffkonzentrationen oberhalb der Geruchsschwelle (überschwellige Konzentrationen) in Bezug auf die Empfindungsstärke beurteilt werden, die sie beim Menschen hervorrufen. Diese Empfindungsstärke oder Intensität ist bei gegebener Geruchsstoffkonzentration im Wesentlichen stoff- und/oder mischungsabhängig. Die Vorgaben dieser Richtlinie gelten für Geruchsintensitätsbestimmungen an Emissionsproben aus einer Geruchsquelle, Einzelstoffen oder definierten Stoffgemischen in Neutralluft.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
67,50 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen
Teilen