Direkt zum Inhalt

VDI 3940 Blatt 5 - Überprüft und bestätigt Bestimmung von Geruchsstoffimmissionen durch Begehungen - Ermittlung von Geruchsintensität und hedonischer Geruchswirkung im Feld - Hinweise und Anwendungsbeispiele

Auf einen Blick

Englischer Titel
Measurement of odour impact by field inspection - Determination of odour intensity and hedonic odour tone - Instructions and examples of use
Erscheinungsdatum
2013-11
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltqualität
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
34
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Bestimmung der Geruchsintensität und der Hedonik kann wichtige Anhaltspunkte für die Planung von Emissionsminderungsmaßnahmen liefern, insbesondere bei Immissionswertüberschreitungen. Beim Vergleich von Vorher-Nachher-Bestimmungen lässt sich feststellen, ob und in welchem Ausmaß eine Veränderung im Umfeld einer Anlage erreicht wurde. Die Richtlinie gibt eine Orientierung über den zweckmäßigen Einsatz der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Ermittlung und Beurteilung von Geruchsintensität und hedonischer Geruchswirkung im Feld und führt Hinweise und Anwendungsbeispiele zu den in den Richtlinien VDI 3940 Blatt 3 und Blatt 4 vorgestellten Methoden auf.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
105,40 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen