Direkt zum Inhalt

VDI 4253 Blatt 2 - Überprüft und bestätigt Erfassen luftgetragener Mikroorganismen und Viren in der Außenluft - Verfahren zum kulturellen Nachweis der Schimmelpilz-Konzentrationen in der Luft - Indirektes Verfahren nach Probenahme auf Gelatine/Polycarbonat-Filtern

Auf einen Blick

Englischer Titel
Measurement of airborne microorganisms and viruses in ambient air - Culture based method for the determination of the concentration of mould in air - Indirect method after sampling with gelatine/polycarbonate filters
Erscheinungsdatum
2004-06
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
32
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

In dem Dokument wird die über die Probenahmedauer gemittelte Konzentration an mesophilen sowie thermotoleranten, auf DG-18-Agar kultivierbaren Schimmelpilzen mittels indirektem Verfahren nach Sammlung auf einer Kombination von Gelatinefilter mit untergelegtem Polycarbonatfilter mit Hilfe eines für die Probenahme von Bioaerosolen in Anlehnung an VDI 2463 Blatt 8 entwickelten Probenahmekopfes in der Luft ermittelt (VDI 4252 Blatt 2). Das Verfahren beruht auf dem Nachweis durch Kultivierung.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
94,59 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf