Direkt zum Inhalt

Überblick über unsere Arbeitskreise

Unsere Angebote der Arbeitskreise sind sehr vielfältig, facettenreich und immer am Puls der Zeit.

Die Fachrichtungen der Arbeitskreise entsprechen im wesentlichen dem fachlichen Angebot der VDI-Gesellschaften, die bei der VDI-Zentrale in Düsseldorf bestehen und die auch die Arbeitskreise fachlich betreuen. Die von VDI-Mitgliedern gewählten Zuordnungen werden aktuell übernommen.   

Gerne sind Sie zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen auf lokaler und globaler Ebene, Netzwerken, Karrierefragen eingeladen.

Typische Veranstaltungen bieten neben hochrangigen und kompetenten Referenten im Anschluss an Vorträgen und Diskussionsrunden häufig den Austausch mit anderen Mitgliedern, fachinteressierten Gästen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.


Kennen Sie unsere Veranstaltungen? Suchen Sie sich eine oder auch gern mehrere für Ihre Teilnahme aus und melden sich an:

Veranstaltungsangebote des VDI Braunschweiger Bezirksvereins im Überblick.


 

  • Energieeffizienz der Landtechnik
  • Technische Lösungen des "Precision Agriculture"
  • Vernetzte Systeme mobiler Arbeitssysteme

In Kooperation

Dr. Jens Karl Wegener
Leitung

Dr. Jens Karl Wegener

Der Arbeitskreis Bahntechnik ist das Ergebnis des vom Braunschweiger Bezirksverein im Jahr 2013 organisierten Themenjahr „Mobilität mit Zukunft“.

Ziel ist ein branchenübergreifender Austausch zwischen Bahninteressierten in der Region, der bei regelmäßigen Arbeitskreistreffen gepflegt wird.

Der Schwerpunkt liegt in der Organisation von zwei Vortragsreihen im Jahr, die jeweils ein aktuelles Thema behandeln. Dabei wird Sorge getragen, dass möglichst viele Aspekte des Systems Eisenbahn beleuchtet werden, und Mitglieder des AK interessante Experten als Referenten gewinnen. Jede Vortragsreihe orientiert sich an der Vorlesungszeit eines Semesters und beinhaltet mindestens 6 Vorträge.

Die Vortragstermine finden dienstags um 18.30h bis 20.00h im Hörsaal SN 20.2 in der Schleinitzstrasse 20 (Rückseite des Hautgebäudes) an der TU Braunschweig statt. Die genauen Termine entnehmen Sie dem Veranstaltungskalender.

Sollten Sie an der Gestaltung interessiert sein und mitwirken wollen oder Themenvorschläge für Arbeitsschwerpunkte haben, so freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme.

In Kooperation mit:

Rüdiger Wendt
Dipl.-Ing.

Rüdiger Wendt

Leiter des Arbeitskreises
Bjarne Reitz, B. Sc.

Bjarne Reitz, B. Sc.

Stellvertretender Arbeitskreisleiter

Vortragsreihen des Ak Bahntechnik

Während die einen, meist älteren noch über die Deutsche Bundesbahn schimpfen oder schwärmen, haben die anderen sie gar nicht mehr kennengelernt. Der Student von heute hat zum Zeitpunkt der Bahnreform und der damit verbundenen Vereinigung von Deutscher Bundesbahn und Deutscher Reichsbahn noch gar nicht geboren.

Da bietet das Jubiläum „25 Jahre Bahnreform“ eine gute Gelegenheit zur Orientierung, um auf den Startpunkt zurückzuschauen, um Hintergrund und Strukturveränderungen zu beleuchten. Die Vortragsreihe bietet aber auch Gelegenheit auf Zukunftsperspektiven zu schauen, die vielleicht vor der Bahnreform nicht möglich gewesen wären. An 9 Terminen tragen Experten aus Bahnwelt und Politik Ihren Beitrag zum Thema vor:

  • 16.04.19 - TU Braunschweig IVE, Prof. Dr. Thomas Siefer - Erwartungen an die Bahnreform 1994 - Und was ist heute
     
  • 23.04.19 - BMVI (Parlamentarischer Staatssekretär), Enak Ferlemann - 25 Jahre Bahnreform
     
  • 07.05.19 - Freier Berater, Jürgen Mallikat, Hybrid-Antriebstechnologien für Eisenbahnfahrzeuge - leistungsfähig - umweltfreundlich - zukunftssicher
     
  • 14.05.19 - Femern A/S, Obinna van Capelleveen - Die Feste Fehmarnbeltquerung - Planung und Verwirklichung von Europas größtem Infrastrukturprojekt
     
  • 21.05.19 - Deutsche Bahn AG, Dr. Cay Lienau - 25 Jahre Bahnreform
     
  • 28.05.19 - NEXTRAIL GmbH, Dr. Michael Leining - Zukunftsvisionen
     
  • 04.06.19 - Siemens Mobility GmbH, Stephan Griebel - Normung im Wettbewerb
     
  • 18.06.19 - Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH, Friedbert Straube - Ausdifferenzierung der Fertigungstiefe im SPNV: Beistellung der Fahrzeuge und der Instandhaltung im E-Netz Mittelsachsen
     
  • 09.07.19 - FlixTrain, Matthias Müller - Chancen und Herausforderungen im Wettbewerb des SPFV
     

 

 

Exkursionen

Der Ak-Bahn veranstaltet Exkursionen in der näheren Umgebung. Bisherige Höhepunkte waren: 

  • Fahrt mit der Werksbahn VPS durch die Anlagen des Stahlwerks der Salzgitter AG
  • Besichtigung von Werk und Museum von Alstom
  • Besichtigung des Siemens-Werks in Braunschweig

Exkursionen werden unter Veranstaltungen (unter dem Veranstalter AK Bahntechnik) angekündigt. Dort kann man sich auch anmelden. 

 

 

Jährlich 8 Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen:   

  • Wichtige und interessante Neuerscheinungen auf dem KFZ Markt
  • Weiterentwicklung der Fahrwerkstechnik
  • Fahrerassistenzsysteme
  • Energieeffizienz und zukünftige Energieträger
  • Weiterentwicklung der Motoren- und Antriebstechnik


Die Vorträge finden jeweils am letzten Donnerstag im Monat von September bis Mai in der TU Braunschweig statt. Der Eintritt ist frei.
Die Referenten kommen aus den Forschungs- und Entwicklungsbereichen der Automobilindustrie und ihren Zulieferern.

Dag-Arnulf Schlaf
Dipl.-Ing.

Dag-Arnulf Schlaf

Leiter des Arbeitskreises Fahrzeugtechnik
  • Luft- und Raumfahrt in der Öffentlichkeit positionieren
  • Fachliche Verbindungen in der Region pflegen

In Kooperation:

Weitere Informationen:

Luftfahrt der Zukunft

Josef Thomas
Dipl.-Ing.

Josef Thomas

Leiter des Arbeitskreises Luft- und Raumfahrt, VDI-Projektleiter Ingenieurregion
  • Tagesveranstaltungen
  • Exkursionen
  • Veranstaltungen mit / bei Kooperationspartnern
  • Erfahrungsaustausch
  • Stammtisch
  • Vorträge
Bernd Diekmann
Dipl.-Ing.

Bernd Diekmann

Leiter des Arbeitskreises Produktion, Logistik und Qualität
Manfred Lühn
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Manfred Lühn

Stellvertretender Leiter des Arbeitskreises Produktion, Logistik und Qualität
  • Technischen Vertrieb smart und mit Bezug auf #Sales4.0 in der Öffentlichkeit positionieren
  • 4 quartalsweise Treffen im Jahr, dazwischen gibt es Aufgaben und Arbeiten für Zuhause
  • zwischen diesen Treffen regelmäßig Webmeeting-Tools via z. B. Skype etc. unterhalten
  • uns untereinander smart vernetzen, jederzeit Abstimmungen in Echt-Zeit ermöglichen
  • Veranstaltungen planen und durchführen zu Themen des smarten technischen Vertriebs
  • Fachliche Verbindungen in der Region pflegen
  • und vor allem uns gegenseitig kennenlernen, jung wie alt, neu wie ewigdazugehörige MitgliederInnen

Vision, Mission und Werte

  • Vision:
    #Sales40 ist in der ingenieurregion.de zuhause
  • Mission:
    Geben, nehmen und lernen von modernem Vertriebs-know-how.
  • Werte:
    1. Neugier, 2. Vertrauen und 3. Verbindlichkeit

Weitere Informationen:

Willkommen Interessierte! #Sales40

Lars Zimmermann
Dipl.-Wirtsch.-Ing.

Lars Zimmermann

Leiter des Arbeitskreises Technischer Vertrieb #Sales40

Mit den Veranstaltungen des Arbeitskreises Technikgeschichte des VDI Braunschweiger Bezirksvereins sollen Brücken zwischen den beiden Kulturen - der wissenschaftlich-technischen und der geistigen Kultur - geschlagen werden. Für die Gestaltung der Zukunft ist wichtig zu wissen, warum Dinge bisher gemacht wurden, wie man sie kennt.

Ziel des AK Technikgeschichte ist es, Interesse für neue Themen der Technikgeschichte zu wecken. Die Vorträge des AK Technikgeschichte richten sich an historisch interessierte Mitglieder des VDI, Wissenschaftler und Museumsbesucher. Das Ziel ist dabei, eine Schnittstelle zwischen Forschung, Vermittlung und Vergnügen zu schaffen.

Rüdiger Wendt
Dipl.-Ing.

Rüdiger Wendt

Leiter des Arbeitskreises Technikgeschichte