Direkt zum Inhalt

Antoinette Beckert in den Vorstand gewählt

Der Vorsitzende des VDI-Bezirksvereins Berlin-Brandenburg, Florian Huber gratuliert Antoinette Beckert persönlich zur Wahl in den geschäftsführenden Vorstand.

Antoinette Beckert wurde am 11. November von der Mitgliederversammlung des VDI Berlin-Brandenburg ohne Gegenstimmen in den geschäftsführenden Vorstand des Bezirksvereins gewählt.
Sie wird ihre Expertise im Bereich Organisationsentwicklung in die Arbeit des Vereins einbringen und möchte die Diversität steigern. Antoinette Beckert tritt ihre neue Funktion offiziell zum 1. Januar 2023 an.

Aus dem Vorstand mit Dank verabschiedet wurde David Seck, der sich um die Digitalisierung verdient gemacht hat und wegen seines Umzugs nach Niedersachsen am Jahresende ausscheidet.

Interview mit Antoinette Beckert

Artikel teilen