Direkt zum Inhalt

Bezirksgruppen

Die Bezirksgruppen leisten einen wichtigen Beitrag zur persönlichen Betreuung der Mitglieder direkt vor Ort.

Koordination der Bezirksgruppen

Dipl.-Ing. Eva Knappe 

Telefon: +49 (0) 170 8642242
E-Mail:   bg-vorstand@bv-hannover.vdi.de       

Schwerpunkte

  • Unterstützung der BG-Obleute
  • Erfahrungsaustausch fördern, Treffen veranstalten
  • Informationen über Veranstaltungen weitergeben
  • Berichterstattung über Aktivitäten in Technik und Leben

Leiter

Dipl.-Ing. Manfred Dimmann

 

Stellvertretung

Dipl.-Ing. Olga Benner

Mobil: +49 (0)176 95 643 089
Mail:    o_benner@web.de

 

Dr. Sven Passinger


Ahmed Remadi

 

Ziele und Arbeitsschwerpunkte der VDI Bezirksgruppe Hildesheim:

1. Ziele der Bezirksgruppe Hildesheim

  • Bildung eines Netzwerkes
  • Erstellung einer Plattform für den beruflichen Erfahrungsaustausch
  • Förderung der Bekanntheit der regionalen Firmen 
  • Weiterbildung zur Unterstützung der Mitglieder in ihrer Arbeit

2. Arbeitsschwerpunkte der Bezirksgruppe Hildesheim

  • Durchführung von Fachvorträgen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten
  • Durchführung von Exkursionen zum Kennenlernen von Firmen und deren Organisation und Produktion

Leiter Bezirksgruppe Lüchow-Dannenberg

Dipl.-Ing. Lutz Oelschläger 

Neue Dorfstraße 24
29476 Gusborn

Telefon: 05865 1060
Mobil:     0151 12404651
E-Mail:   Lutz.Oelschlaeger@t-online.de

Leiter 

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Wottke

E-Mail:     thomas.wottke@t-online.de

Schwerpunkte und Ziele

  • Schaffung einer Plattform für einen Erfahrungsaustausch der einzelnen VDI-Mitglieder untereinander
  • Förderung der Bekanntheit der einheimischen Industrie
  • Mindestens 4-6 regionale Veranstaltungen im Jahr

Leiter

Dr. rer. nat. Hans-Hermann Lischke

privat:

Maxstr. 14
31515 Wunstorf

Telefon: +49 (0) 5031 97 25 37
Mobil:     +49 (0) 170 485 36 93
E-Mail:   hans-hermann.lischke@t-online.de 

Stellvertretender Leiter

M.Sc. Erwin Voß

Wacholderweg 15
31628 Landesbergen

Telefon: +49 (0) 5025 94 36 55
Fax: +49 (0) 5025 94 37 44
E-Mail:    voss@ve-gmbh.de

Leiter

Dipl.-Ing. (FH) Siegmar Depping

SirameDes & S.DEPPING Consult
Beratender Ingenieur IngKN+VBI, VDI
Trift 28
D - 29342 Wienhausen
Tel.: (05149) 987071
Fax: (05149) 987072
Mobil: (0172) 5145353
 

Stellvertretende Leiterin

M.Sc. Sofie Käthe Agergaard

 

 

Interessenbereiche

  • Durchführung von Fachvorträgen zu unterschiedlichsten offen gestalteten Themenbereichen, sowohl mit internen und externen Referenten
  • Durchführung von Exkursionen zu regional ansässigen Firmen, Instituten und Organisationen
  • Zusammenarbeit mit umliegenden Bezirksgruppen

Leitung Bezirksgruppe Südniedersachsen

Dipl.-Ing. Raimund Keese
Am Wiesenweg 8
37176 Nörten-Hardenberg

Telefon: +49 (0) 5503 49 182
E-Mail:   raimund.keese@web.de

Stellvertretung Bezirksgruppe Südniedersachsen

Dr.-Ing. Emir Öngüner

Telefon: 0551-709-2533
E-Mail:   emironguner@yahoo.de

Leitung Arbeitsgruppe fib

Dr. rer. nat. Saeedeh Aliaskarisohi

Telefon: +49 (0) 176 55403061
E-Mail:   fib-goettingen@vdi.de 

Leitung Arbeitsgruppe SuJ Göttingen

Marvin Prellberg, M. Eng. 

E-Mail: marvin.prellberg@gmail.com

Leitungsteam Arbeitsgruppe SuJ Südniedersachsen 

Nils Vetter

E-Mail: nils.vetter@stud.hawk.de

Leitungsteam Arbeitsgruppe SuJ Südniedersachsen

Jasmin Friedrich

Telefon: 49 (0) 551 7707 6686
E-Mail: jasmin.friedrich@hawk.de

Projektleitung Zauberhafte Physik

Dr.-Ing. Birgit Kuhlmann

E-Mail: zauberhaftephysik@bv-hannover.vdi.de 

Schwerpunkte

  • Vortragsveranstaltungen, Besichtigungen, Exkursionen
  • Zusammenarbeit mit der VDE-Zweigstelle Göttingen des VDE-Bezirksvereins Kassel
  • Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden in Göttingen (HAWK) und mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Göttingen.
  • Förderung der Kontakte unter den Mitgliedern

„Zauberhafte Physik” für Kinder auch in Göttingen

Kinder und Jugendliche für Technik zu interessieren und zu begeistern liegt im Trend. Auch der VDI bietet zahlreiche Möglichkeiten für alle Altersstufen an: vom Vorschulalter, über Schule und Studium hinaus, gibt es viele spannende Projekte, sich mit physikalisch-technischen Fragestellungen zu beschäftigen und dabei Unterstützung zu erhalten.

Ein sehr erfolgreiches und in Berlin seit einigen Jahren bewährtes Projekt ist die „Zauberhafte Physik“. Das Konzept wurde von Dipl.-Ing. Maren Heinzerling initiiert und in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Didaktik der Physik an der FU Berlin für den Einsatz im Sachunterricht an Grundschulen ausgearbeitet

Insgesamt sind mehr als 100 kleine Physik-Experimente zu verschiedenen Themen entwickelt und lehrplangerecht aufbereitet worden. Mithilfe von Themenkoffern und mit Unterstützung eines Physikpaten können die Kinder im Sachunterricht in kleinen Gruppen selbständig physikalische Experimente durchführen. In einem Koffer befindet sich Material für mehrere kleine Experimente zu einem Thema wie zu Akustik oder Reibung.

Am 25. November war Maren Heinzerling in Göttingen: Auf einer Info-Veranstaltung in den Räumen der HAWK-Göttingen berichtete sie über ihre Arbeit in Berliner Grundschulen und brachte gleich einen Themenkoffer zur Akustik sowie Lesekisten mit Seiltänzer und Lochsirene mit. Es war ein informativer Nachmittag für alle Teilnehmer. An der Lohberg-Schule werden im laufenden Schulhalbjahr in den Klassen zwei bis vier zum ersten Mal Experimente zur zauberhaften Physik in einer Göttinger Grundschule durchgeführt. Gesucht werden noch weitere ehrenamtliche Physikpaten.

Dr.-Ing. Birgit Kuhlmann  ("Technik und Leben", Ausgabe 01/2016)

Interessenten wenden sich bitte an: 

Regine Albes
VDI Bezirksverein Hannover

Tel. 0511/169 79930
E-Mail: vdi-hannover@vdi.de

Artikel aus dem Göttinger Tageblatt: http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Uebersicht/Ingenieure-experimentieren-mit-Goettinger-Grundschuelern