Direkt zum Inhalt

Kuratorium

© Catrin Moritz

Das Kuratorium des BV Bremen wurde 1976 gegründet. In dieses Gremium werden auf Vorschlag eines aktiven Mitglieds Personen berufen, die in leitender Position in solchen Unternehmen in Bremen und umzu tätig sind, die einen ingenieurwissenschaftlich-technischen Schwerpunkt haben.

Die Aufgaben der Mitglieder des Kuratoriums sind:
- Unterstützung bei der Förderung der Ziele des VDI
- Teilnahme an VDI-Veranstaltungen
- Förderung des technisch-wissenschaftlichen Nachwuchses

Der mit 1.000 € dotierte Förderpreis wird seit 1986 alljährlich vom Kuratorium an besonders begabte Jungingenieure oder Jungingenieurinnen vergeben (siehe auch: Link zu „Ingenieurpreis). Diese haben ihre überdurchschnittlichen Fähigkeiten durch herausragende Abschlussarbeiten an der Region des Bezirksvereins liegenden Universitäten und Hochschulen unter Beweis gestellt. Im Kreise der Kuratoriumsmitglieder werden die für den Ingenieurpreis eingereichten Arbeiten gesichtet und Gutachter bestimmt.

Die Mitglieder, Name - Firma/Institution - Funktion
 

  • Sprecher des Kuratoriums: N.N.
  • Prof. Dr. Uwe Apel - Hochschule Bremen, Institut für Maschinenbau
  • Dr. Wolfgang Bayer
  • Dr. Günther W. Diekhöner - Inhaber und Geschäftsführer - DIE DENKFABRIK Forschungs und Entwicklungs GmbH
  • Jens-Uwe Freitag - Geschäftsführer - swb Erzeugung AG & Co. KG und swb Entsorgung GmbH & Co. KG
  • Michael Frieß - Leiter - Mercedes-Benz Werk Bremen
  • Dieter Köngeter - Vorsitzender des Vorstandes und Geschäftsführer - IQ-Bremen GmbH
  • Prof. Dr. Ing. Bernd Kuhfuß - Universität Bremen, FB 4, Fertigungseinrichtungen
  • Prof. Dr. Frank Petzoldt - stellvertretender Institutsleiter Pulvertechnologie - Fraunhofer IFAM - Institut Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung
  • Dr. Hanspeter Stabenau - Beauftragter - Kompetenzzentrum Logistik ✝ 10.07.2020
  • Frank Sturm - Geschäftsführer - BLG Industrielogistik GmbH & Ko. KG