Direkt zum Inhalt

VDI Betriebsingenieure Regionalgruppe Nord

Ziele der Regionalgruppe

Die Regionalgruppe richtet sich an Ingenieure in der Produktion (Betriebsingenieure) aus der Chemischen Industrie und Petrochemie, aber auch aus Branchen wie z.B. der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Kraftwerkindustrie.

 

Hier bieten wir den Teilnehmern:

  • Vielfältige Probleme des betrieblichen Alltags rund um die Produktionsanlage zu diskutieren
  • Ansprechpartner in anderen Unternehmen kennenzulernen
  • Ein persönliches Netzwerk aufzubauen und
  • Lösungsvorschläge sowie Anregungen für technische und organisatorische Problemstellungen mitzunehmen

 

Schwerpunkte der Regionalgruppe

  • Betriebs- und Anlagendokumentation
  • Auslegungsmethoden und Werkzeuge für die Praxis
  • Projektmanagement betriebsnaher Projekte
  • Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
  • Instandhaltungs- und Assetmanagement für betriebliche Aufgaben
  • Werkstoffe und Korrosion
  • Lagerhaltung und Standardisierung
  • sowie weitere, den Betrieb verfahrenstechnischer Anlagen betreffende Themen

 

Veranstaltungen:

  • Treffen ca. 3 mal pro Jahr an wechselnden Orten
  • Ein Schwerpunktthema pro Treffen
  • Hochinteressante Betriebsführungen bei den gastgebenden Unternehmen
Ihr Ansprechpartner

Professor Dr.-Ing. Falk Beyer

Professor für verfahrenstechnische Apparate- und Anlagenbau, Departmentleiter Verfahrenstechnik, Fakultät Life Sciences, Ulmenliet 20, 21033 Hamburg
Stellvertreternder Ansprechpartner

Dr.-Ing. Kai Freudenthal

DOW Deutschland AG, Lead Project Manager, Bützflether Sand, 21683 Stade