Direkt zum Inhalt

Jahresmitgliederversammlung

Am 14.05.2019 fand im Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz die diesjährige Mitgliederversammlung statt. 

Prof. Ralph Riedel gab einen Rückblick zu den Aktivitäten des vergangenen Jahres. Hervorzuheben waren der Sächsische Ingenieurtag in Zwickau am 01. Juni 2018 sowie die Veranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der B ezirksgruppe in Freiberg an der TU Bergakademie Freiberg im April 2018. Ein weiterer Höhespunkt war die Fachexkursion zur Fa. Brewes und nach Görlitz im September des Jahres.
Besonderer Dank galt allen ehrenamtlichen Arbeitskreis- und Bezirksgruppenleiter, an deren Veranstaltungen mehr als 1000 Mitglieder und Gäste teilnahmen.
Schwerpunkte der Arbeit für 2019 wird u.a. die Mitgliedergewinnung/ Mitgliederaktivierung sein. Mit der Schaffung weiterer interessanter Angebote soll ein Mehrwert entsthen, der die VDI Mitgliedeschaft lohneneswert und attraktiv macht.
Weiterentwickelt werden soll die gut anglaufenen Nachwuchsarbeit u.a. im VDIni-Bereich, die Zusammenarbeit und Förderung z. B. bei "Jugend forscht" gemeinsam mit anderen Gremien und Firmen.
2019 soll genutzt werden um Vorbereitungen  für das Jahr der Industriekultur in Sachsen (2020) zu treffen und dabei eine speziellen Beitrag des VDI zu leisten.
Die Berichte der Revisionskommission und der Ingenieurhilfe wurden verlesen. Bei der anschließenden Diskussion wurden Fragen beantwortet und Vorschläge zur weiteren Arbeit unterbreitet.
In der folgenden Abstimmung wurde der Jahreabschluss 2018  von der Mitgliederversammung bestätigt und der Vorstand für seine Arbeit 2018 mit Dank entlastet.
Es folgten Ehrungen zu Mitgliedsjubiläen und die Auszeichnungen mit einer Ehrenmedaille des VDI für Herrn Prof. Leidich sowie zwei Ehrenplaketten des VDI für Herrn Dr.-Ing. Grahl und Herrn Dipl.-Ing. Hornbogen. Leider konnten nicht alle anwesend sein, so dass die Übergabe zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen muss.
Abschließend erläuterte Herr Dr. Schulze , Geschäftsführer der C3 Chemnitzer Veranstatungszentren GmbH, den Aufbau des neuen Carlowitz CongressCenter Chemnitz.
In einer Führung durch das Wasserschloss  sowie den Besuch der gegenwärtigen Sonderausstellung zu Technischen Textilien erfuhren die Teilnehmer viele interessante Details.
Mit einem Networking bei guter Versorgung durch das Schlosshotel Klaffenbach ging die Mitgliederversammlung zu Ende (R. Schumann).

 

 

 

 

Keine Nachrichten verfügbar.