Direkt zum Inhalt

VDI-Koordinierungskreis

Building Information Modeling (KK-BIM)

Bild: shutter_o/Shutterstock.com

VDI-Koordinierungskreis Building Information Modeling

Der fachbereichsübergreifende Koordinierungskreis Building Information Modeling (KK-BIM)  befasst sich mit der Identifikation von Richtlinienthemen sowie die Ausarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen an die Politik und die relevanten Entscheider. Auch die Positionierung in der internationalen Regelsetzung wird vom VDI Koordinierungskreis BIM begleitet. Die Richtlinienreihe VDI 2552 wird laufend erweitert.

Der Koordinierungskreis Building Information Modeling unter Vorsitz von Herrn Prof. Prof. Rasso Steinmann (Institutsleiter iabi – Institut für angewandte Bauinformatik an der Hochschule München) ist besetzt mit Vertretern aus allen Fachbereichen der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (Architektur, Bautechnik, Facility Management und Technische Gebäudeausrüstung) sowie Vertretern fachbezogener Verbände, Vereine und Initiativen. Vertreter der Lehre, Experten der Softwarehersteller und Ingenieurbüros sowie Bauherren und BIM-Experten der Bauindustrie sind ebenfalls Mitglieder im Koordinierungskreis.

Richtlinien der Reihe VDI 2552

Zertifikat „BIM-Qualifikationen – Basiskenntnisse“ von VDI und buildingSMART

Weiterbildungseinrichtungen können sich bei buildingSMART Deutschland mit ihrem BIM-Basis-Programm listen lassen und müssen dafür die von buildingSMART und dem VDI festgeschriebenen Lernziele, Lehrinhalte und gewisse Qualitätskriterien beachten bzw. erfüllen. Außerdem verpflichten sich die Weiterbildungseinrichtungen, die Online-Prüfung von buildingSMART International als Abschluss-Prüfung zu nutzen.

So ist der BIM-Basis-Kurs faktisch weltweit standardisiert und erfüllt damit wesentliche Anforderungen von all jenen, die sich weiterbilden möchten und von Arbeitgebern, die ein Interesse daran haben, gut qualifizierte Mitarbeiter für BIM-Projekte zu gewinnen.

Das von buildingSMART und dem VDI Verein Deutscher Ingenieure gemeinsam entwickelte Zertifikat auf der Grundlage der Richtlinie VDI/bS 2552 Blatt 8.1 sichert eine hohe Qualität und Relevanz der von den Weiterbildungseinrichtungen angebotenen BIM-Basiskursen und ist damit ein verlässlicher Standard für die Qualifizierung im Bereich des digitales Planen, Bauen und Betreiben mit Building Information Modeling (BIM).

Über seine Schulungspartner bietet der VDI BIM-Basis-Kurse an.

Hier finden Sie weitere Informationen zum buildingSMART Zertifizierungsprogramm.

BIM-Basis-Kurse

Dipl.-Ing. (FH) Frank Jansen

Dipl.-Ing. (FH) Frank Jansen

Geschäftsführer VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik