Direkt zum Inhalt

technoTHEK

Experimentieren, Forschen, Staunen

Die VDI technoTHEK ist in der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek (KiBi) in der Arnsburger Straße 24, Frankfurt a.M. jeden Freitag von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Über 20 Experimentierkästen zu den Themen Magnetismus, Mechanik und Elektronik stehen für Kinder, Eltern und Großeltern bereit. Die TechnoTHEK wird von ehrenamtlichen Helfer*innen betreut. Ziel ist es, die Lese- und Medienbildung durch erlebbare Zugänge zu Technik und Naturwissenschaften zu festigen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

MACH' MINT MIT UNS!

In der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek fand Anfang November 2019 der Auftakt zur technoTHEK FFM statt. Gemeinsam mit der Stadtbücherei Frankfurt hat der Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt dieses Projekt ins Leben gerufen.  Mit bei der Eröffnung dabei waren Schüler*innen einer 5. Klasse der Helmholtzschule, die mit nur wenig Unterstützungsbedarf durch die "großen" Ingenieur*innen mit  ausgesprochender Begeisterung mit Limonade und einem Elektronikbausatz funktionstüchtige Uhren bastelten.

Mit der TechnoTHEK machen wir Technik für alle interessierten Kinder, Jugendlichen, Erwachsene, Eltern oder Großeltern und Lehrer*innen erlebbar: Immer freitags ab 13 Uhr in der KiBi, zum Ausleihen für Schulen über unsere Schulbibliothekarische Arbeitsstelle und ab Frühjahr 2020 im neu sanierten Bibliothekszentrum Nordweststadt. Wir freuen uns auf den weiteren Fortgang dieses tollen Projektes!

Das Konzept TechnoThek: Türöffner für Motivation und Interesse

Bei allen Angeboten ist es uns ganz wichtig, Freude und Begeisterung in den Kindern und Jugendlichen für MINT-Themen zu wecken. Sie sollen sich in entspannter Atmosphäre ohne (Noten-)Druck in die Materialen vertiefen und so eine intrinsische Motivation in sich entwickeln können. Dabei stellt die Kinder- und Jugendbibliothek den idealen Partner dar. Dementsprechend erhalten wir die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Kinder aus allen Schichten und Lebenslagen mit unserem Angebot zu erreichen. Wir freuen uns sehr auf diese Gelegenheit.

 

Weitere Informationen folgen.