Direkt zum Inhalt

Frauen im Ingenieurberuf (FIB) im VDI Bezirksverein Schwarzwald

Sei ein aktiver Teil der Frauen im Ingenieurberuf unserer Region.

 

Lerne andere Ingenieurinnen beim gemeinsamen Stammtisch kennen oder nimm an unseren Veranstaltungen teil. Begeistere dich mit uns für aktuelle Fragestellungen und Themen

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

News

Nachfolgerin gesucht!!!!

Frau Wuttke möchte gerne die Leitung des FIB Rheinschiene abgeben. Gerne unterstützt sie ihre Nachfolgerin und steht beratend zur Verfügung.

Wir würden uns sehr über Verstärkung freuen.

Kontakt über Frau Wuttke ak-fib-rheinschiene@bv-schwarzwald.vdi.de oder die Geschäftsstelle des BV Schwarzwald

bv-schwarzwald@vdi.de.

Unsere Veranstaltungen

FIB Stammtisch online "Erzählsalon"

Mittwoch, 16.06.2021 19.00 Uhr

Organisation: Dr. Katharina Buss
Leitung FIB Hochschwarzwald

Herzlich willkommen zum zweiten Erzählsalon: Jede Teilnehmerin bringt einen Gegenstand mit und erzählt in 2 bis 3 Minuten die Geschichte, die diesen Gegenstand für sie besonders macht. Das kann beruflich oder privat sein.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend in gemütlicher Runde. Das passende Getränk muss natürlich jede selbst mitbringen.


Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung in der Teilnahmebestätigung.
Leitung Netzwerk Frauen im Ingenieurberuf

informatica feminale - Call for Lectures

27.07. - 31.07.2021

Der Call for Lectures für die 21. informatica feminale Baden-Württemberg 2021 ist geöffnet!
Die 21. informatica feminale Baden-Württemberg (#ifbw21), findet an der technischen Fakultät der Universität Freiburg statt (unter Vorbehalt der Corona-Entwicklung).

Dozentinnen und Fachfrauen (vor allem Informatikerinnen) sind herzlich dazu aufgerufen, Angebote für Seminare, Workshops und Vorträge abzugeben. Schwerpunkt der #ifbw21 wird das Thema „Data Science“.

Weitere Informationen und das Call for Lectures -Formular finden Sie hier:
Beitragsschluss: 11.01.2021

Infos/Formular

Rückblicke

meccanica feminale

Vom 23.-27. Februar 2021 fand an der Hochschule Furtwangen die 12. Frühjahrshochschule und Weiterbildungswoche „meccanica feminale Baden-Württemberg“ statt. Es war die erste, die komplett digital veranstaltet wurde. Die teilnehmenden Studentinnen und Fachfrauen trafen sich online in verschiedenen Video-Konferenzsystemen zur Vernetzung für Studium und Karriere.

Die Bildungsveranstaltung meccanica feminale richtet sich einmal pro Jahr an alle interessierten Frauen in den Ingenieurswissenschaften.

Die Dozentinnen der meccanica feminale vermittelten eine Woche lang aktuelle Fach- und Zukunftskompetenzen. Darüber hinaus boten sie Inspiration und Erfahrungswerte für die persönlichen Berufswünsche und Karrierewege. Von den Grundlagen des Hyperschallfluges, über die Künstliche Intelligenz für industrielle Anwendungen bis hin zur Komplexität der VUCA Welt zog sich das thematische Angebot. Die Teilnehmerinnen erfuhren wie NASA-Astronaut:innen auf das Zusammenleben im All vorbereitet werden oder wie mutig und klug ein Start-up gegründet werden kann.

Die nächste Weiterbildungswoche der informatica feminale wird vom 27.-31. Juli 2021 stattfinden. Hier dreht sich alles um das Thema Data Science.

Den vollständigen Bericht zum Rückblick finden hier:

Frau Elisabeth Wuttke
Dipl.-Ing.

Frau Elisabeth Wuttke

Leitungsteam FIB "Rheinschiene
Katharina Buß
Dr.

Katharina Buß

Leitungsteam FIB im Hochschwarzwald