Direkt zum Inhalt

Frauen im Ingenieurberuf (FIB) im VDI Bezirksverein Schwarzwald

Sei ein aktiver Teil der Frauen im Ingenieurberuf unserer Region.

 

Lerne andere Ingenieurinnen beim gemeinsamen Stammtisch kennen oder nimm an unseren Veranstaltungen teil. Begeistere dich mit uns für aktuelle Fragestellungen und Themen

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

News

Nachfolgerin gesucht!!!!

Frau Wuttke möchte gerne die Leitung des FIB Rheinschiene abgeben. Gerne unterstützt sie ihre Nachfolgerin und steht beratend zur Verfügung.

Wir würden uns sehr über Verstärkung freuen.

Kontakt über Frau Wuttke ak-fib-rheinschiene@bv-schwarzwald.vdi.de oder die Geschäftsstelle des BV Schwarzwald

bv-schwarzwald@vdi.de.

Unsere Veranstaltungen

Online - Vortrag Ethik & Philosophie im KI Zeitalter

Mittwoch, 11.03.2021, 19.00 - 20.30 UHr

Organisation: Dr. Katharina Buss
                     Leitung Frauen im Ingenieurberuf  Hochschwarzwald

Herzliche Einladung zum VDI-Abend in Zusammenarbeit mit den VDI Netzwerken Frauen im Ingenieurberuf der Bezirksvereine Schwarzwald, Bodensee und der Bezirksgruppe Donau-Iller.

Die Welt wird immer komplexer, die Möglichkeiten sind scheinbar grenzenlos.
Wie treffen wir in Zukunft Entscheidungen und setzen die richtigen Grenzen? Brauchen wir Ethik als Grundlagenkompetenz für den Ingenieurberuf?

Drei Fachpersonen - drei Perspektiven - drei Thesen:

Andrea Simon - "Entscheiden unter Unsicherheit"
Inwiefern digitale Ethik ein Aspekt der Verantwortungsfrge und damit eub Dauerbrenner der (Wirtschafts-)Geschichte ist. 

Dr. Anette Fintz - "Der Zauberlehrling"
Bits und Bites sind Diener. Wir müssen nur das Be-Dienen lernen.

Lukas Findeisen -"Das Gespräch über digitale Ethik muss es an die Bar schaffen"
Wie und weshalb digitale Ethik ein Thema ist, über das wir im Alltag sprechen sollten.

Die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting erhalten Sie in der Teilnahmebestätigung nach Anmeldung.

Zur Anmeldung:

meccanica feminale

23.02. - 27.02.2021

ie meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte berufstätige Fachfrauen aus dem Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik und verwandten Fachrichtungen. Das Schwerpunktthema der meccanica feminale 2021 ist Luft- und Raumfahrttechnik. Die meccanica feminale wird im kommenden Jahr online stattfinden.

Zahlreiche Kurse, Workshops und Vorträge werden angeboten, zum Beispiel zu den Themen künstliche Intelligenz, MATLAB, Hyperschallflug, Excel, Prozessentwicklung im Qualitätsmanagement ... sowie Social Skills Kurse wie "Frei sprechen" oder "Führung besser verstehen und erfolgreich umsetzen". Nach Besuch der Datenschutzkurse können die Teilnehmerinnen zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt werden! Für viele Fachkurse können Studentinnen (nach vorheriger Absprache mit ihrer/ihrem StudiendekanIn) Credit Points nach ECTS erhalten.
Am Donnerstag, den 25.02.21 findet der Career Day mit Fachvorträgen aus Industrie und Wissenschaft von 11:00 bis 15:00 Uhr rund um das Thema Karriere statt. Hervorzuheben gilt das Angebot eines Einzel-Impuls-Coachings für Studentinnen (Anmeldung erforderlich). Der Career-Day endet mit dem digitalen Netzwerkabend. Die Teilnehmerinnen können dem Netzwerk F.I.T gerne Themenwünsche zukommen lassen und sogar eigene virtuelle Räume moderieren.

 

Anmeldung/Kursübersicht                                                                         Preise/Ermäßigungen

informatica feminale - Call for Lectures

27.07. - 31.07.2021

Der Call for Lectures für die 21. informatica feminale Baden-Württemberg 2021 ist geöffnet!
Die 21. informatica feminale Baden-Württemberg (#ifbw21), findet an der technischen Fakultät der Universität Freiburg statt (unter Vorbehalt der Corona-Entwicklung).

Dozentinnen und Fachfrauen (vor allem Informatikerinnen) sind herzlich dazu aufgerufen, Angebote für Seminare, Workshops und Vorträge abzugeben. Schwerpunkt der #ifbw21 wird das Thema „Data Science“.

Weitere Informationen und das Call for Lectures -Formular finden Sie hier:
Beitragsschluss: 11.01.2021

Infos/Formular

Frau Elisabeth Wuttke
Dipl.-Ing.

Frau Elisabeth Wuttke

Leitungsteam FIB "Rheinschiene
Katharina Buß
Dr.

Katharina Buß

Leitungsteam FIB im Hochschwarzwald