Direkt zum Inhalt

Ehrungen 2022

Langjährige Treue und vielfältiges Engagement!

Seit über 160 Jahren gibt der VDI Verein Deutscher Ingenieure wichtige Impulse für neue Technologien und technische Lösungen. Mit rund 150.000 persönlichen Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands.

Am 06.05.2022 fand die diesjährige Ehrungsveranstaltung des VDI Kölner Bezirksvereins im Deutschen Museum in Bonn statt. Es ist in jedem Jahr eine Freude und ein ganz besonderer Termin, wenn langjährige VDI-Mitglieder für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet werden. Der Verein lebt von seinen Mitgliedern und dieser Treue. 

Der VDI Kölner Bezirksverein konnte bei seiner diesjährigen Ehrungsveranstaltung die Ehrenplakette des VDI an Frau Prof. Dr.-Ing. Iris Groß verleihen. Sie ist Professorin für Maschinenbau an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Direktorin im Zentrum für Innovation und Entwicklung in der Lehre. Frau Prof. Groß setzt sich in für eine praxisorientierte Vermittlung von ingenieurwissenschaftlichen Themen in Studium und Lehre sowie in der Gesellschaft insgesamt ein. Sie setzt sich in besonderer Weise für viele weibliche Ingenieurinnen bzw. Studentinnen der Ingenieurwissenschaften ein.

Der VDI hat neben seinen persönlichen Mitgliedern auch Fördermitglieder. Der Kölner VDI freut sich, dass im Jahr 2022 die Bayer AG für 70 Jahre VDI-Fördermitgliedschaft geehrt werden konnte. 70 Jahre Unterstützung sind ein Ausdruck besonderer Verbundenheit zwischen der Bayer AG und dem VDI. Herr Dr. Wilfried Kopp, Key Principal Expert, nahm als Vertreter der Bayer AG die Ehrenurkunde entgegen und konnte in seinem Vortrag von den Verbindungen zwischen VDI und der Bayer AG berichten sowie den Blick in die Zukunft auf spannende innovative Konzepte und Ansätze des Unternehmens werfen.

Darüber hinaus wurden zahlreiche Mitglieder für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit auszeichnen. Genauso für 40 Jahre Mitgliedschaft im Kölner Bezirksverein. Sehr erfreulich war, dass Mitglieder für 50, 60 und sogar 65 Jahre VDI-Zugehörigkeit geehrt wurden. Sechs Jubilare, die 60 und vier Jubilare, die 65 Jahre dem VDI die Treue gehalten haben, waren persönlich anwesend. Es war spannend und bewegend, wie die Jubilare von Ihren Erfahrungen im VDI, ihrer Ausbildung und ihrem Berufsleben berichteten.

Eine besondere Ehre war es, den ehemaligen Kölner VDI Vorsitzenden (1977-1987), Herrn Dr.-Ing. Ferdinand Proksa für 60 Jahre Mitgliedschaft im VDI auszuzeichnen. Unter ihm als Vorsitzenden wurde erstmals der Kölner VDI-Förderpreis verliehen.

Alle geehrten Mitglieder erhielten aus den Händen des Vorsitzenden, M.Sc. (TU) Dipl.-Ing. (FH) Horst Behr, die Ehrenurkunde sowie die VDI-Ehrennadel.

Ehrungen 2020 und 2021

Langjähriger Mitglieder im VDI ausgezeichnet!

Am 05.11.2021 konnten wir knapp 50 zu ehrende Mitglieder im Vorfeld der Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Spich in Troisdorf begrüßen. Da in 2020 coronabedingt keine Ehrungsveranstaltung stattfinden konnte, haben wir die Jubilare von 2020 und 2021 eingeladen. Wir konnten zahlreiche Mitglieder für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit auszeichnen. Genauso für 40 Jahre Mitgliedschaft im Kölner Bezirksverein. Sehr erfreulich war, dass wir Mitglieder für 50, 60 und sogar 65 Jahre VDI-Zugehörigkeit ehren durften. Jeweils drei Jubilare, die 60 und 65 Jahre dem VDI die Treue gehalten haben, waren persönlich anwesend. Alle geehrten Mitglieder erhielten aus den Händen unseres Vorsitzenden, M.Sc. (TU) Dipl.-Ing. (FH) Horst Behr und von Dipl.-Ing. Frank Henning, ihre Ehrenurkunde sowie die VDI-Ehrennadel für 25, 40, 50, 60 und 65 Jahre.

Es ist in jedem Jahr eine Freude und ein ganz besonderer Termin, wenn langjährige VDI-Mitglieder für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet werden. Der Verein lebt von seinen Mitgliedern und ihrer Treue.