Direkt zum Inhalt

KÖLNER BEZIRKSVEREIN

Förderpreis

Foto Manfred Limbach

Der Förderpreis des VDI Kölner Bezirksverein e.V.

Eine einzigartige Auszeichnung

 

Mit dem VDI-Förderpreis würdigt der Kölner Bezirksverein die sehr gut ausgebildeten Absolvent:innen der ingenieur- und naturwissenschaftlichen Fachrichtungen.

Dekan:innen und Fachbereichsleiter:innen der Hochschulen im Gebiet des Kölner Bezirksvereins sind eingeladen, eine hervorragende Abschlussarbeit (Diplom-, Bachelor-, oder Masterarbeit) je ingenieurwissenschaftlichem Fachbereich der jeweiligen Universität oder Fachhochschule für den VDI-Förderpreis einzureichen.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr über Einreichungen herausragender Abschlussarbeiten. Diese können bis zum 31. Mai 2022 für den VDI-Förderpreis eingereicht werden.

Zugelassen sind die Abschlussarbeiten, die zwischen dem 01. Januar 2021 und dem 31. März 2022 abgeschlossen wurden – es gilt das Datum der mündlichen Prüfung. Die Einreichung erfolgt über die Erstbetreuer:innen an das Koordinierungsbüro des VDI Kölner Bezirksvereins e.V.

Die Förderung des Nachwuchses liegt uns am Herzen. Besonders freuen wir uns über hervorragende Abschlussarbeiten von Studentinnen.

Die Preisverleihung ist im Rahmen unseres Tec.Meet.Ing. am 19. Januar 2023 geplant. Merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Koordinierungsbüro.

Ihre Ansprechpersonen:
Christian Düppre, Leiter Netzwerkkoordination
Nadja Heimann, Netzwerkkoordinatorin

bv@vdi.koeln
Telefon: 0221/ 8275-4050

 

Unterlagen zur Einreichung von Abschlussarbeiten zum Download

 

Rückblick

Die 38. Preisverleihung fand am 27. August 2021 im feierlichen Rahmen des Tec.Meet.Ing. in der MOTORWORLD Köln | Rheinland mit Gästen aus Wissenschaft, Industrie, Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen Leben statt.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.