Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Reinhaltung der Luft > Europäische und internationale Normung
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

CEN/TC 264 "Luftbeschaffenheit"

Das Europäische Komitee für Normung CEN (CEN = Comité Européen de Normalisation, Sitz in Brüssel) umfasst die nationalen Normungsorganisationen der Länder der EU und der EFTA, sowie der Republik Mazedonien und der Türkei (insgesamt 33). Das DIN ist für die Bundesrepublik Deutschland nationales Mitglied.

 

Eine Europäische Norm wird im Konsens erstellt und mit qualifizierter Stimmenmehrheit angenommen. Sie muss unverändert, unabhängig davon, wie das einzelne Mitgliedsland abgestimmt hat, in alle nationalen Normenwerke übernommen werden (in der Bundesrepublik Deutschland als DIN-Norm).

 

Entgegenstehende nationale Normen sind in allen Mitgliedsländern zurückzuziehen.

Die politische Dimension des europäischen Binnenmarktes reicht bis in die technische Regelsetzung hinein. In seiner Entschließung (85/C 136-01) vom 07. Mai 1985 über eine neue Konzeption auf dem Gebiet der technischen Harmonisierung und Normung hat der Rat der EU beschlossen, die Harmonisierung der Rechtsvorschriften der EU solle sich auf grundlegende Anforderungen beschränken und den für die Normung zuständigen Gremien unter Berücksichtigung des Standes der Technik die Aufgabe übertragen, weitergehende technische Spezifikationen als Europäische Normen auszuarbeiten.

 

Dieser in der Einheitlichen Europäischen Akte festgelegte und unter der Bezeichnung "Neue Konzeption" bekanntgewordene Grundsatz entspricht dem in der Bundesrepublik Deutschland schon seit vielen Jahren praktizierten staatsentlastenden Prinzip.

In ihrer Eigenschaft als Normenausschuss des DIN hat die Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN im April des Jahres 1990 bei CEN einen Antrag auf Einrichtung eines eigenständigen Technischen Komitees (TC) zur Luftreinhaltung vorgeschlagen und gleichzeitig Vorschläge für zu bearbeitende europäische Normungsprojekte eingebracht. In ihren Resolutionen vom 04. Oktober 1990 und vom 24. Oktober 1990 hat CEN diesem Vorschlag entsprochen und die Geschäftsstelle der KRdL mit der Einrichtung des zugehörigen Sekretariates beauftragt. Die konstituierende Sitzung des CEN/TC 264 fand am 11. März 1991 in Bonn statt.

 

Gründung:1990
Vorsitzender:Rod A. RobinsonGroßbritannien
Sekretär:Dr. Rudolf NeurothDeutschland

 

 Das CEN/TC 264 unterhält eine Vielzahl von Arbeitsgruppen und Normungsaktivitäten.