Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Ostwestfalen-Lippe e.V. Bezirksverein > Veranstaltungen in OWL
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

Mitgliederversammlung und Wahlen 2017

Campus Handwerk in Bielefeld

 

 

Mitgliederversammlung mit rund 200 Ingenieurinnen und Ingenieuren

 

Zwei Professoren neu im Vorstand des VDI OWL

 

Bielefeld. Professor Rainer Barnekow (Hochschule Ostwestfalen-Lippe) und Professorin Dr. Merijam Gotzes (Hochschule Hamm-Lippstadt) gehören zum künftigen Vorstand des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe (OWL). Rund 200 Ingenieurinnen und Ingenieure wählten jetzt den Spezialisten für Verfahrenstechnik und Lebensmitteltechnik und die Expertin für Informatik und Computervisualistik zu ihrem neuen Vorsitzenden und zur neuen 2. stellvertretenden Vorsitzenden. Sie lösen die langjährigen Vorstandsmitglieder Professorin Dr.-Ing. Eva Schwenzfeier-Hellkamp und Professor Dr.-Ing. Rolf Naumann, beide Fachhochschule Bielefeld, ab.

 

Zur Mitgliederversammlung im vollen Saal der neuen Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld am Campus 1 schlug der alte Vorstand zwei Neubesetzungen und die Wiederwahl von vier Vorstandsmitgliedern  vor. Die Wahl erfolgte ohne Gegenstimmen. Professorin Dr.-Ing. Schwenzfeier-Hellkamp, die den VDI OWL als erste Frau die vergangenen drei Jahre geführt und zuvor sechs Jahre die Vorstandsarbeit mitgeprägt hatte, wollte nach eigener Aussage zugunsten ihrer ausgeweiteten  Forschungsarbeit nicht wieder antreten. Auch Professor Dr.-Ing. Naumann kandidierte aus beruflichen Gründen nicht erneut.

 

Für eine weitere Periode wurden wiedergewählt: Dipl.-Ing. Klaus Meyer (1. stellvertretender Vorsitzender), Ing. Harald Ghelleri (Schatzmeister), Axel Genschow (Schriftführer) und Dipl.-Ing. Andreas Wüst (Rechnungsprüfer). Dipl.-Ing. Karsten Ollesch (Öffentlichkeitsarbeit) und Dipl.-Ing. Uwe Lück (Social Media) gehören zum erweiterten Vorstand.

 

Das alte Vorstandsteam übergibt einen finanziell gut gestellten Verein mit derzeit 3.600 Mitgliedern und 25 Partnerunternehmen als Fördermitglieder. Im abgeschlossenen Geschäftsjahr nutzten 2.748 Teilnehmer – Kinder und Jugendliche, Studierende, Fachkräfte und Interessierte – 162 VDI-Veranstaltungen in ganz Ostwestfalen-Lippe. Neben der Talent- und der Frauenförderung durch Projekte wie „Zukunftspiloten“ oder „Role Models“, Symposien und Expertenvernetzung stand 2016 die Unterstützung von nach Deutschland geflüchteten Ingenieurinnen und Ingenieuren und jugendlichen Flüchtlingen im Fokus. Nach dem Geschäftsbericht und den Wahlen wurden Schwenzfeier-Hellkamp und Naumann mit Applaus und Blumen verabschiedet.

 

Den Jahresbericht finden Sie hier in Bildern und hier in Text.

 

Und hier finden Sie das Protokoll zur Mitgliederversammlung.

 

 

 

Vorstandswahlen beim VDI OWL: (hinten, v.l.) Schatzmeister Harald Ghelleri, der 1. stellvertretende Vorsitzende, Klaus Meyer, Uwe Lück (Social Media), der neue Vorsitzende, Rainer Barnekow, die neue 2. stellvertretende Vorsitzende, Merijam Gotzes, Karsten Ollesch (Öffentlichkeitsarbeit) und Schriftführer Axel Genschow. Aus dem Vorstand feierlich verabschiedet wurden Eva Schwenzfeier Hellkamp und Rolf Naumann (vorne mit Blumen). (Bild: VDI OWL/Martina Bauer)
Mitgliederversammlung und Wahlen 2017
(Bild: VDI OWL/Martina Bauer)
Mitgliederversammlung und Wahlen 2017
von links: Wolfgang Borgert (stellv. Hauptgeschäftsführer, Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld), Axel Geschow (VDI OWL), Prof. Rainer Barnekow (VDI OWL), Prof. Merijam Gotzes (VDI OWL), Klaus Meyer (VDI OWL), Cornelius Scheifele (Geschäftsführer der Herrenknecht (Schweiz) AG) (Bild: VDI OWL/Martina Bauer)
Mitgliederversammlung und Wahlen 2017