Direkt zum Inhalt
Bild: Gorodenkoff/ Shutterstock.com

VDI-Fachbereich

Produktentwicklung und Projektmanagement

VDI-Fachbereich Produktentwicklung und Projektmanagement

Damit Unternehmen in globalen Märkten erfolgreich sind, müssen sie nicht nur hervorragende technische Produkte herstellen, sondern auch komplette Lösungen für die Probleme der Kunden bieten. Dies geht nicht ohne ein erfolgreiches Projektmanagement mit guter Planung, Umsetzung und Steuerung. Im Zentrum steht der Mensch.

Er/Sie in ist Dreh- und Angelpunkt bei den Entstehungsprozessen von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen. Individuelle Kundenwünsche werden mit der Konstruktions- und Markenkompetenz des eigenen Unternehmens verbunden. In diesen Prozessen kommt es gleichermaßen auf Effizienz und Effektivität an. In interdisziplinären Entwicklungsteams verantworten Ingenieur*innen die Umsetzung neuer Ideen sowie die Anpassung bestehender Produktprogramme an technologische und wirtschaftliche Veränderungen.

Märkte, Kunden und Wettbewerber beeinflussen den Prozess und sorgen für einen stetigen Wandel unter Zeit- und Kostendruck. Die weitere Entwicklung der Produkte hin zu digitalen vernetzten Anwendungssystemen verlangt eine verstärkte Interdisziplinarität, effizientere Prozesse und neue Werkzeuge, um zusammen mit kundenindividuellen Dienstleistungen innovative Leistungspakete anzubieten.

Ganz gleich, ob Investitionsmaßnahmen, Reorganisationen, Produktentwicklungen oder digitale Transformationsprozesse – Menschen aus unterschiedlichen Abteilungen, Bereichen und sogar Unternehmen erreichen im Team die besten Ergebnisse. Die Voraussetzung: Planung, Umsetzung, Steuerung und ein qualifizierter Projektverantwortliche. Diese müssen sich mit Zusammenhängen, Erfolgsfaktoren und Risiken auszukennen und abwägen können, aber auch Projektelemente sorgfältig gliedern und die am Projekt beteiligten Mitarbeitenden führen.

Trends aufzeigen und diskutieren

Der VDI-Fachbereich "Produktentwicklung und Projektmanagement" gehört zur VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung. Er beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von Systemen, Entwicklungs- und Konstruktionsmethodik, Projekt- und Technologiemanagement.
Die Expert*innen des VDI-Fachbereichs entwickeln aktuell VDI-Richtlinien und Fachpublikationen zu folgenden Themengebieten:

  • Entwicklungsmethodik inkl. agiler Entwicklung
  • Digitalisierung in der Produktentwicklung
  • DfX (Design for X)
  • Technisch wirtschaftliches Konstruieren
  • Industriedesign – Nutzerintegrierte Produktgestaltung
  • Werkzeuge im Projektumfeld

Zukunft aktiv mitgestalten

Der VDI-Fachbereich "Produktentwicklung und Projektmanagement" verbessert durch seine Aktivitäten nachhaltig Produkte und Prozesse, entwickelt Methoden weiter, zeigt Trends auf und stellt sie zur Diskussion. Die Ergebnisse werden bei Veranstaltungen, in Form von VDI-Richtlinien oder anderen Publikationen veröffentlicht. So profitieren alle Ingenieur*innen davon. Seine Aktivitäten erweitert der Fachbereich ständig, denn es geht darum, Zukunft aktiv mitzugestalten. Sie sind herzlich eingeladen, aktiv mitzugestalten. Nutzen Sie das größte technische Expertennetzwerk Europas für Ihre Karriere. Sprechen Sie uns an.

Dr.-Ing. Daniela Hein
Ihre Ansprechpartnerin

Dr.-Ing. Daniela Hein

Geschäftsführerin der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
Teilen