Direkt zum Inhalt

Die Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus

Frauen im Ingenieurberuf

Unser industrielles und gewerbliches Umfeld sowie zahlreiche Hochschulen bilden eine exzellente Basis für unsere Ingenieurinnen sich zu vernetzen

VDI Nordbaden-Pfalz

Aktuell sind rund sechs Prozent unserer Mitglieder in Nordbaden-Pfalz weiblich - dieser Anteil ist sicher weiter entwickelbar.

Unser Netzwerk "Frauen im Ingenieurberuf"

"Was Frauen bewegen und was Frauen bewegt"

unter dieses Motto möchte die berufene Leiterin unseres Netzwerkes, Sandra Kling, ihren  Arbeitskreis stellen. Von den über 5.300 Mitgliedern im VDI Nordbaden-Pfalz sind rund 300 Frauen. Sie sind angesprochen, sich in einem eigenen Netzwerk zu verbinden.

Auf der Ebene des VDI Hauptvereins gibt es bereits einen entsprechendes Netzwerk: „Die VDI Frauen im Ingenieurberuf haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Belange der Ingenieurinnen in der Öffentlichkeit und im Berufsleben stärker zu vertreten und den Ingenieurberuf für Frauen attraktiver zu machen“ - so lautet  die Präambel dieses bundesweiten Netzwerkes.

Erfahren Sie mehr zu den Zielen und über die Veranstaltungen vom bundesweit aktiven VDI-Netzwerk Frauen im Ingenieurberuf

„Dass Frauen in einem Ingenieurberuf arbeiten, ist leider auch heute noch nicht selbstverständlich“, weiß Sandra Kling aus langjähriger Erfahrung  Sie möchte deshalb eine Plattform für Erfahrungsaustausch initiieren und vor allem ein aktives Netzwerk in der Region etablieren. Zudem sollen die Kolleginnen in diesem "Peer-to-Peer" Umfeld auch fachliche Unterstützung finden.

Dipl.-Ing. (FH) Sandra Kling
Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. (FH) Sandra Kling

Leiterin des Arbeitskreises