Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik

05.05.2015
Richtlinie VDI 6032 Blatt 1
 

Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik in Fahrzeugen

VDI 6032 Blatt 1 "Lufttechnik, Luftqualität in Fahrzeugen - Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik" (Bild: Viktor Mildenberger/pixelio.de)

VDI 6032 Blatt 1 "Lufttechnik, Luftqualität in Fahrzeugen - Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik" (Bild: Viktor Mildenberger/pixelio.de)

Lüftungsanlagen sorgen in Gebäuden dafür, dass Temperatur, Feuchtigkeit und Luftqualität erzeugt und gehalten werden kann. Solche Anlagen spielen aber auch bei Verkehrsmitteln wie PKW, Bahn, Bus, Schiff und Flugzeug eine wichtige Rolle. Daher erweitert der VDI jetzt seine "Lüftungsregeln" um das Thema "Lufthygiene im Fahrzeug". Als erstes ist nun die Richtlinie VDI 6032 Blatt 1 "Lufttechnik, Luftqualität in Fahrzeugen - Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik" erschienen.

 

Die Richtlinie VDI 6032 Blatt 1 gibt Hinweise zur Hygiene bei der Konstruktion, dem Einbau und dem Betrieb von Lüftungsanlagen in Fahrzeugen. Es werden allgemeine Anforderungen und Ziele für alle Fahrzeugtypen beschrieben und in weiteren Abschnitten der Richtlinie nach den Fahrzeugarten PKW, Bus, LKW, Bahnen, Schiffe und Flugzeuge differenziert. Inhaltlich wurden bei der Erstellung der Richtlinie die gesammelten Erfahrungen in der Lufthygiene von Gebäuden und der bisherigen Richtlinie VDI 6032 für Fahrzeuge genutzt.

 

Experten aus dem VDI-Fachbereich „Gesamtfahrzeug“ der VDI-Gesellschaft Fahrzeug und Verkehrstechnik sowie aus dem Fachbereich „Technische Gebäudeausrüstung“ der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik haben dazu einen Richtlinienausschuss gebildet. Der Richtlinienausschuss kann aus der über zehnjährigen Erfahrung der Lüftungsexperten aus dem Gebäudebereich profitieren und die Anforderungen der Hygiene an den Fahrzeuggruppen PKW, Bahn, Bus, Schiff und Flugzeug reflektieren. Aus allen Bereichen konnten Industrievertreter aus der Komponentenherstellung, der Fahrzeugherstellung, dem Betrieb sowie aus Wissenschaft und Forschung für die Mitarbeit gewonnen werden.

 

Herausgeber der Richtlinie VDI 6032 Blatt 1 "Lufttechnik, Luftqualität in Fahrzeugen - Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik" ist die VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik. Die Richtlinie ist im Mai 2015 als Weißdruck erschienen und kann zum Preis von von EUR 195,40 beim Beuth Verlag bestellt werden.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Terhorst
Telefon +49 211 6214-466

Telefax: +49 211 6214-97466
E-Mail: fvt@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.